© 2017 www.sennalpe-breitengehren.de by Maria  & Roman Jäckle . Proudly created with Wix.com

  • Facebook Social Icon

Ausgangspunkte:

Von Oberstdorf mit Auto, Bus oder Rad Richtung Fellhorn Bahn Talstation; ab hier ist die Straße für den öffentlichen Verkehr gesperrt.

Weiter geht’s mit dem Linienbus, Fahrrad oder zu Fuß (ca. 40 Min) entlang der asphaltierten Straße oder der Forststraße bis Birgsau.

 

Tourentipps zur Sennalpe Breitengehren:

Möglichkeit 1 (leicht):

Von Birgsau weiter der asphaltierten Straße folgen entlang des Rappenalpenbaches bis zur Sennalpe Breitengehren. Gehzeit: 1 Std. 40 Min.; mit dem Fahrrad: ca. 40 Min. Auch für Kinderwagen geeignet.

 

Möglichkeit 2 (mittel):

Von Birgsau aus links halten nach Einödsbach (1 . 114 m). Von dort aus dem Wanderweg zur Petersalpe (1 .296 m) folgen und dann nach rechts den Weg zur Breitengehrenalpe (1 . 156 m) einschlagen. Rückweg auf der asphaltierten Straße wieder zurück oder über den Panoramawanderweg über den Scheidbichl nach Birgsau (600 hm zusätzlich).

 

Möglichkeit 3 (bergiger):

Von Birgsau rechts halten auf den Panoramaweg zum Jagdhaus Griesgund (1 .401 m), weiter zum Scheidbichel (1 .511 m) und dem Panoramaweg entlang (200 hm) links halten und über das Vorderberghöfle hinab zur Breitengehrenalpe (1151m) Rückweg (ca. 1,5h) über asphaltierten Weg oder Wanderweg über Einödsbach.

 

Die Sennalpe Breitengehren ist sehr gut mit E-Bike, Mountainbike oder Rennrad erreichbar (alles asphaltiert).

Wanderkarte: Zumsteinwanderkarte Nr . 4


Tourentipps von der Sennalpe Breitengehren aus:

Sennalpe Breitengehren als optimaler Ausgangspunkt für Hochtouren:

Breitengehren ist schnell mit dem Fahrrad zu erreichen. Ihr dürft euer Rad gern bei uns im Stadel auch mehrtägig kostenfrei unterstellen und eure Halbtages- oder Tagestour von uns aus starten!

Direkt  an der Sennalpe Breitengehren zweigt der Weg zur Enzianhütte (1780m) ab, von dort aus führt 
der Weg weiter zur Rappenseehütte (2091m) und  zum  Rappensee. Von dort aus ist der Wilde Mann, die Rotgund- und die Hochgundspitz, sowie der Hochrappenkopf und der Biberkopf sehr gut zu erreichen.

 

Eine weitere Möglichkeit ist der Weg von der Breitengehrenalpe über die Schwarze Hütte über den Eselsweg zur Rappenseehütte und weiter zum Biberkopf.

 

Von der Rappenseehütte aus ist auch der Heilbronner Weg gut zu erreichen, der über die große Steinscharte zum Hohen Licht (2651m) führt.   
  

Zusätzliche Radtouren:

Die Route für den Mountainbike Alpencross über den Schrofenpass führt an der Sennalpe Breitengehren vorbei. Ihr seid herzlich willkommen als Verpflegungspunkt bei uns zu halten.